About BIB

WER STEHT HINTER BIB?

Hier bloggt das Team von BIB bestehend aus..


Birgit Kienzle-Müller: 


Wer bist Du?

Ich heiße Birgit Kienzle-Müller und bin 1961 geboren. Na, wie alt bin ich nun?
An meiner Sprache hört man eindeutig, dass ich aus dem schönen Baden-Württemberg komme, genauer gesagt aus Bad Friedrichshall. Auf meinen beruflichen Reisen werde ich häufig gefragt, wo liegt Bad Friedrichshall? Und, wisst Ihr es? Zwischen Heidelberg und Stuttgart, direkt neben Neckarsulm, wo die tollen Autos gebaut werden.

Was arbeitest Du?

Im schönsten Beruf der Welt, ich bin Kinderphysiotherapeutin in meiner eigenen Praxis und dies schon seit 1990. Jeden Tag verbringe ich mit großen und kleinen Kindern, die mich immer wieder aufs Neue zum Staunen bringen.
Ich schreibe Bücher, bin im medizinischen Beirat der Trageschule Dresden. Gemeinsam mit Ulrike
Höwer der Begründerin der Trageschule Dresden. Gemeinsam beraten wir interessierte Tragehersteller,damit das Tragen für Kind und Eltern entspannend ist.

Elternzeitschriften stehe ich mit meinem Wissen zur Verfügung, bei LEFino bin ich im Ausbilderteam, ich halte Vorträge bei med. Kongressen, bei Pekip,LEFino, Elba-Babygruppen, Kindergärten uvm. Mein jetziger Vortrag heißt „Schule ist Babykram – Was hat das erste Lebensjahr mit der Schule zu tun?“
Ganz begeistert haben mich bei meinen vielen Weiterbildungen das Vojta-Prinzip, das Bobath-Konzept und die Dunstan Babysprache. Die Begeisterung, ein Baby zu verstehen und nach seinen Bedürfnissen zu handeln, gebe ich an die Eltern weiter.

Mein besonderes Interesse gilt der Förderung der natürlichen Entwicklung des Kindes. Wie funktioniert lernen? Und wie wird die ideale Motorik in Quantität und Qualität erreicht? Dies sind Fragen, die mich begeistern, antreiben zu beobachten und mein Handeln beeinflussen.

Was hast Du bisher gemacht?

1981 habe ich meine Physiotherapieausbildung in Heidelberg an der Uniklinik begonnen. Mein Interesse galt der Orthopädie und der funktionellen Bewegungslehre. Nach der Ausbildung arbeitete ich in der Rehabilitationsklinik Karlsbad-Langensteinbach. Hier galt mein Interesse den Skoliose-Kindern und den Sportlern. Nach der Geburt meiner Kinder eröffnete ich meine Physiotherapiepraxis in Bad Friedrichshall.

Immer mehr beschäftigte mich nun das Thema: Wie können Eltern selbst erkennen, dass die Entwicklung ihrer Kinder physiologisch verläuft?
Direkt neben meiner Kinderpraxis ist die Naturheilpraxis meines
Mannes Andreas. Gemeinsam ergänzen wir uns in unserem Bestreben, den Kindern und den Eltern in
ihren vielen Nöten zu helfen.

In insgesamt 90 Fort- und Weiterbildungen habe ich mir ein umfangreiches Wissen in der Physiotherapie und speziell in der Kinderbehandlung angeeignet. Zu meinen Behandlungstechniken gehören die Schwerpunkte Vojta, Bobath, Manual-Therapie, Osteopathie, Tragetechniken, Dunstan-Babysprache, das Baby verstehen, aber auch die Hippotherapie und viele weiteren Techniken. Und seit 2013 bin ich Heilpraktikerin der Physiotherapie.

Außer, dass ich in meiner Praxis kleine Bewegungskünstler mit unterschiedlichen Problemen behandle,Kinder, auf Wunsch der Eltern anschaue, habe ich mein Wissen für Eltern und Therapeuten in Büchern niedergeschrieben.


Mit Hanna verbindet mich eine ganz besondere Freundschaft. Ohne Hanna wäre ich nie auf die Idee gekommen mit in einem Blog zu schreiben oder hätte auch nie gewusst wie man so etwas macht. Hanna hat super Ideen und Fragen, was Euch als Eltern beschäftigt und ich habe evtl. die Antworten darauf.

Viel Spaß mit unserem Blog.


Mehr Informationen zu mir findest du auf meiner Homepage.

Hier findest du meine Bücher:




1. „Babys in Bewegung – spielerisch zum ersten Schritt!“, Elsevier-Verlag geschrieben mit
meiner Freundin Gitta, die mein Schwäbisch in ein lesbares Hochdeutsch übersetzt hat.
2. „Schau, was ich schon kann!“, GU-Verlag, ebenfalls mit Gitta. Leider ist dieses Buch schon
vergriffen.
3. „Babys in Balance“, GU-Verlag mit Sabine und Ulrike. Ulrike ist die Begründerin der

Trageschule Dresden. Sie ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass wir in Deutschland und auf
der ganzen Welt unsere Kinder im Tragetuch bzw. in der Tragehilfe tragen. Sie ist unermüdlich
beim Forschen um das Tragen.
4. „Babys im Gleichgewicht“, Elsevier-Verlag, ebenfalls mit Ulrike. Dieses Buch vertieft das
Wissen um das Tragen.
5. „LEFino Liederbuch“ und „LEFino: Lieder, Spiele und mehr – Handbuch für
Kursleitungen“, Evangelische Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in
Württemberg, Stuttgart, geschrieben mit vielen wunderbaren LEFino Kursleiterinnen und
Ausbildungsreferentinnen.
6. Das neueste Werk ist der „Leitfaden der Pädiatrie“, Elsevier-Verlag gemeinsam mit vielen
namhaften Therapeuten aus der Physiotherapie und wieder mit Ulrike. Mein Schwerpunkt in
diesem Buch war die Ausarbeitung über Sinn und Unsinn von Babygeräten, wie Hopser, Gehfrei,
Laufstall, Autositze, Wippen und Lagerungskissen. Auch das Tragen als Therapie wurde von
Ulrike und mir vermittelt.


Meine weiteren Veröffentlichungen:

„Physiotherapie in Finnland“, Zeitschrift der Physiotherapeuten
„Tragen von besonderen Kindern“, Trageband der Dresdner Trageschule
„Hippotherapie im Vergleich zum Tragen“, Trageband der Dresdner Trageschule
„Tragen mit Rückenschmerzen“, Trageband der Dresdner Trageschule
„Die Wirbelsäulenentwicklung“, Trageband der Dresdner Trageschule
„Physiotherapeutische Techniken im Vergleich zum Tragen“, Trageband der Dresdner Trageschule
„Tragen vor und nach der Schwangerschaft“, Säule, Zeitschrift der Rückentherapeuten
„Die motorische Entwicklung von Down Syndrom Kindern“, Zeitschrift Down-Syndrom Info-Center

***********************************************************************************


Hanna Field:



Hello, ich bin Hanna und frischgebackene Mami einer wundervollen Tochter. Ich bin 25 Jahre alt und blogge hier über alle Themen rund ums Mama sein. Ich habe Birgit in Ihrer Praxis kennengelernt, weil meine Tochter eine Schieflage hatte und war von Ihrem Wissen fasziniert. Ich hätte mir gewünscht vieles früher gewusst zu haben und war Dankbar endlich einen kompetenten Ansprechpartner für meine Fragen zu haben. Deshalb gehöre ich zum Team BIB und will  eine wundervolle Community aufbauen in der wir uns alle unterstützen können.

Wenn du mehr von mir aus meinem Leben lesen möchtest, findest du hier meinen Mama Blog.


WIE KANN MAN MIT EUCH IN KONTAKT TRETEN?

Wir haben die Vision diese Community für euch aufzubauen, was bedeutet her mit euren Fragen. Lasst uns gerne wissen, welche Themen euch interessieren und über was wir schreiben können um euch zu unterstützen.

Her mit euren Fragen und Feedback:
hello@babysinbewegung.de

KANN MAN MIT BIB KOOPERIEREN?

Sehr gerne! Babysinbewegung hat bislang schon mit vielen Firmen kooperiert. Wir freuen uns über Ihre Mail hier an hello@babysinbewegung.de. Ein Mediakit kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Auch als Diskussionsteilnehmer oder Speaker zu den Themen Entwicklung von Babys, ..wurde ich bereits gebucht. Auch hier freue ich mich über Ihre Anfrage.


LG

HANNA & BIRGIT


Keine Kommentare

Kommentar posten